Blockaden lösen

Was sind Energie-Blockaden bzw. Blockierungen? Energie-Blockierungen oder Energie-Blockaden sind Ballungen von Energien unserer Gedanken und Gefühle, die so niedrigschwingend und dunkel sind, dass sie sich in sich zusammenziehen. So wie hochschwingende Energien, z.B. LIEBE, warm sind und sich weiten und ausdehnen, sind niedriger schwingende Energien, z.B. Angst, Panik, Entsetzen, Trauer oder Hass, kalt und ziehen sich zusammen. Je niedriger die Schwingungen, desto weniger LICHT enthalten diese Gefühlsenergien, und sind entsprechend kalt und dunkel. Blockierungen sind also immer kalt. Auch Wesenheiten können Blockierungen sein.Wenn nun viele negative Eindrücke auf einmal auf uns einstürmen, mehr, als wir so schnell verarbeiten können, wie es bei einem tief verletzenden traumatischen Erlebnis (Verletzung, Verlassenwerden, plötzlicher, gewaltsamer Tod, Vergewaltigung u.s.w.) immer der Fall ist, erzeugen wir in unserem HERZ-Chakra, unserem Gefühlszentrum, viele entsetzliche Gefühle auf einmal. Aber auch in allen anderen Chakren entstehen ganz plötzlich ähnliche Energien, denn wir sind von solchen Traumata immer ganzheitlich betroffen. Wir sind nicht in der Lage, diese Gefühle so schnell zu verarbeiten, oder können es überhaupt nicht, weil wir aufgrund der Situation total überfordert sind. Es ist Chaos, eben ein Trauma. So ballen sich diese Energien infolge ihrer Dunkelheit, Kälte und Schwere wie ein Schlag zusammen und formen eine Barriere, eine Blockierung oder Blockade, vor und hinter der sich die Energien von nun an stauen. Die Chakren, und zumeist auch die Energie-Meridiane, sind dadurch blockiert und der Energiefluss gerät ins Stocken. Von allein lösen sich diese Blockierungen nicht mehr auf, die zusammenziehende Kraft ist zu groß. Viel Wärme und viel LICHT wären nötig, um ihre Dunkelheit und Kälte aufzulösen. Solche warmen, LICHT-vollen Energien sind BEDINGUNGSLOSE LIEBE und FREUDE, aber auch das LICHT GOTTES, das uns seit einiger Zeit wieder zur Verfügung steht. Wenn man in LIEBE VERGEBEN und VERZEIHEN kann, wenn man oft oder immer in tiefer LIEBE undFREUDE lebt, lösen sich solche Energieblockierungen auf. Ist man dazu (noch) nicht fähig, bleiben die Blockierungen mitsamt all ihren negativen Auswirkungen in unserer Aura bestehen, bis wir sie eines Tages auflösen können - manchmal über viele Inkarnationen hinweg.  

Endlich frei von Stress. Innere Blockaden lösen mit ROMPC Unrealistische Selbstansprüche, mangelndes Selbstvertrauen, erlittene Kränkungen und Verletzungen sowie allgemeine Ängste setzen in uns eine Stress-Spirale in Gang, die uns innerlich blockiert. Es ist schwer, einen Ausweg aus diesem inneren Stress zu finden, der unseren Körper und unseren Geist belastet. Thomas Weil entwickelte ein innovatives Verfahren, das dabei hilft, Stress zu bewältigen und innere Blockaden zu lösen. ROMPC® steht für "Relationship-oriented Meridian-based Psychotherapy, Counselling and Coaching". Es handelt sich dabei um ein effektives Verfahren zur Stressbewältigung und in der Traumatherapie. Klopf-, Atem-, Affirmations- und andere Entkoppelungstechniken helfen beim Lösen von inneren Blockaden, die durch Stress, Ängste und Zweifel ausgelöst werden. Thomas Weil zeigt, wie Sie mit innerem Stress richtig umgehen und seine Ursachen auflösen: damit Ihr Leben in Zukunft frei von Stress und Sorgen ist. 

Wir haben dann an bestimmten Körperstellen und immer auch im emotionalen, psychischen Bereich energetische Schwachstellen, die sich auf unser gesamtes künftiges Erleben und Empfinden negativ auswirken, uns also seelisch verbiegen. 

Da nach dem Kosmischen Gesetz "Gleiches zieht Gleiches an" nun durch diese Energieblockaden auch noch ebenso dunkle Energien angezogen werden, darunter dunkle und schwarze Wesenheiten, wodurch die Probleme erheblich verstärkt werden, haben diese Schwachstellen von nun an eine unheilvolle Wirkung auf uns. Nicht aufgelöste  Energieblockierungen verschwinden nicht von allein - man nimmt sie in seiner Aura mit, wenn man den physischen Körper verlässt und bringt sie in jedes künftige Erdenleben wieder ein. In unserer Aura tragen wir also alle unerlösten "Altlasten" unserer vergangenen Inkarnationen mit uns. Das ist unser KARMA. Wir werden in jeder neuen Inkarnation unausweichlich wieder mit den unbewältigten Problemen unserer Vergangenheit konfrontiert. Nicht selten werden diese seelischen und körperlichen Probleme unsere späteren Krankheiten und Todesursachen sein, die wir damit schon in uns tragen. An den Blockierungen und ihren Folgen lernen wir, und sie kommen so lange immer wieder in unseren Erlebnisbereich, bis wir endlich erkannt haben, dass wir VERGEBEN und VERZEIHEN sollten, statt zu grollen und bis wir gelernt haben, zu LIEBEN statt zu hassen. Dann erst können die Blockierungen aufgelöst werden; oft lösen sie sich dann schon ganz von allein, denn die ERKENNTNIS über ihre Ursachen kann schon dafür ausreichen.

Vom Trauma befreien: Wie Sie seelische und körperliche Blockaden lösen. Mit 12 Übungen auf CD Energieblockaden lösen: Trauma-Selbstheilung durch gezielte Körperarbeit

Traumasymptome sind vor allem blockierte Energie. Sie lassen sich daher über den Körper weit besser als über die Seele heilen - so die revolutionäre Erkenntnis des großen Traumatherapeuten Peter A. Levine. Erstmals ermöglicht dieser Ratgeber, seine bahnbrechende Methode in Selbstanwendung zu nutzen.12 Übungen aus dem Buch finden Sie auf der beiliegenden CD (gesprochen von Jörg Zimmer). Erdung und Zentrierung, Abbau von übermäßiger Aktivierung und Rückkehr in die innere Balance werden mit Hilfe dieser angeleiteten Übungen möglich. Die Spieldauer der CD beträgt 65.46 Minuten.  

Das ist unsere HEILUNG, HEILWERDUNG, HEILIGUNG. Die Auflösung der Blockierungen ist also Teil unseres Entwicklungsweges, der wesentliche Bestandteil unseres WEGES zum LICHT! (http://www.puramaryam.de/blockier.html)